Wer sind wir?

Der Friedenskreis Wanfried ist eine Vernetzungs- und Aktionsbasis verschiedener Friedensinitiativen. Zweimal im Jahr halten wir in diesem Sinne Tagungen ab, auf denen sich die verschiedenen Organisationen vorstellen, der Austausch mit Gleichgesinnten stattfindet, Referate und Vorträge zu friedensrelevanten Themen angeboten, als auch die Möglichkeiten breiter Kooperationsbündnisse sondiert werden, wie beispielsweise die Kampagne „Stopp Air Base Ramstein“, die der Friedenskreis Wanfried mit initiiert und von Anfang an tatkräftig unterstützt hat.

 

Woher kommen wir?

Als 2014 bedingt durch die Ukraine Krise eine neue Generation friedensbewegter Aktivisten in Form der Mahnwachenbewegung in Erscheinung trat, wurde schnell deutlich, dass eine Kooperation untereinander als auch mit alteingesessenen Friedensinitiativen nur dann gelingen kann, wenn die Beteiligung von menschenfeindlichem bzw. faschistoidem Gedankengut konsequent ausgeschlossen wird. Der Friedenskreis Wanfried wurde initiiert von denjenigen Mahnwachen-Orgas, die diese Auffassung teilen, also die produktive, bundesweite Zusammenarbeit suchen, als auch für die Abgrenzung nach rechts einstehen.

 

Was wollen wir?

Der Friedenskreis Wanfried definiert sich nach der folgenden, 2015 erarbeiteten Erklärung mit dem Titel:

Einladung zum Frieden

Wir erklären uns selbstverpflichtend für die Erfüllung der UN-Charta von 1945 und der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948, welche damals mit den größten

Hoffnungen und besten Absichten verfasst und vereinbart wurden.

Wir stehen für:

Für Frieden und Gewaltfreiheit zwischen allen Menschen, in unseren Städten und Dörfern, zwischen den Staaten und Institutionen. Gewalt und Krieg dürfen kein Mittel der Politik sein. Faschismus, Rassismus und Diskriminierung sind mit Frieden grundsätzlich nicht zu vereinbaren. Asylrecht für alle Flüchtlinge gemäß der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.

Wir laden alle Menschen dazu ein, sich für diese Ziele einzusetzen und die oben genannten Punkte gemeinschaftlich umzusetzen und weiterzuentwickeln.

Wir suchen dafür auch die Vernetzung mit allen zivilgesellschaftlichen Kräften, die unsere Überzeugungen und Ziele teilen.

 

Spenden

Wir nehmen dankend jede Spende unter den folgenden Kontodaten an.

Unterstützung internationaler Kommunikation (KriWi)

GLS Gemeinschaftsbank eG, Bochum

IBAN: DE09 4306 0967 1115 8743 00
BIC: GENODEM1GLS

Um die Zuweisung sicherzustellen bitte ZWINGEND den Verwendungszweck Friedenskreis Wanfried angeben.

KriWi ist ein e.V., der unsere gemeinnützige Arbeit unterstützt und auf Wunsch auch abzugsfähige Spendenquittungen ausstellt.

 

Hinweis

Alle Termine und aktuellen Informationen werden ausschließlich via Facebook oder per Mail auf Anfrage kommuniziert.

 

www.Facebook.com/Friedenskreis.Wanfried

www.Friedenskreis-Wanfried.org

info@Friedenskreis-Wanfried.org

 

Friedenskreis Wanfried c/o Ralf Jahn | Unter dem Riedweg 15 | 34132 Kassel

www.Friedenskreis-Wanfried.org

info@Friedenskreis-Wanfried.org